Ausstellungskatalog 2016, Pfullingen in Bewegung

20,00 

Lieferzeit: ca. 7 -10 Tage, maximal 4 Wochen

Artikelnummer: 0027 Kategorie:

Beschreibung

Begleitheft zu den zwei Ausstellungen im Stadtgeschichtliches Museum Schlössle Pfullingen vom 8. Mai bis 23. Oktober 2016

Inhalt:

  • Der Pfullinger Wundarzt Muff (1783 – 1853). Ein Pfullinger mit Napoleon nach Moskau. Der Wundarzt gehörte zu den wenigen Rückkehrern des gescheiterten Napoleonischen Russlandfeldzuges im Jahr 1812 (nur etwa 1.000 von 16.000 württembergischen Soldaten).
  • Auswanderungsziel Nordamerika (1830 – 1899)
  •  Das „Hülfsbuch“ für Auswanderer
  • Johann Martin Keppler (1830 – 1915) Auswanderer nach Nordamerika, brachte es zu Wohlstand und besuchte seine Heimat rund 25 Mal.
  • Briefe ausgewanderter Pfullinger
  • Die Familie Hess: Von Pfullingen in die Vereinigten Staaten
  • Sechs Ausstellungstafeln zum Thema „Kriege und Not“:
  • Pfullingen im Dreißigjährigen Krieg
  • Der Wiederaufbau Pfullingens nach dem Dreißigjährigen Krieg
  • Pfullinger Auswanderer im 19. Jahrhundert und das Hungerjahr 1817
  • „Liebe Pfullinger in aller Welt“ – Kontakte zwischen Ausgewanderten und ihrer alten Heimat
  • Angekommen in Pfullingen – Flüchtlinge 1945 – 2015
  • Angekommen in Pfullingen – Flüchtlinge heute
  • Begleitmaterial zum Thema „Straßenbahn“
  • Der lange Weg zur Straßenbahn in Pfullingen
  • Weiterentwicklung und das Ende der Straßenbahn in Pfullingen
  • Drei Ausstellungstafeln zum Thema „Straßenbahn“
  • Haltestellenplan der Straßenbahnlinie „2“